ProjektleiterIn (80 - 100%)

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

ProjektleiterIn

80 - 100%

Gestalten Sie die Zukunft mit!

Unsere Kundin, die Roche Diagnostics International AG in Rotkreuz, ist ein international führendes Unternehmen in der Pharmabranche. Zur Unterstützung Ihres Teams suchen wir für einen längerfristigen temporären Einsatz (mit Option auf Verlängerung) eine/n

Hintergrund:

Global Operations Consumables ist verantwortlich für die Bereitstellung von in-vitro-diagnostischen Kunststoff-Verbrauchsmaterialien für die Roche eigenen Analysesysteme. Mit über einem Jahrzehnt Erfahrung betreuen wir mittlerweile mehr als 170 Produkte (Pipettenspitzen, Reaktionsgefässe für PCR oder immunologische Reaktionen, Küvetten, etc.).
Zusammen mit unseren globalen Lieferanten setzen wir einen starken Fokus auf Design für Qualität und Herstellbarkeit unserer Produkte.

Hauptaufgaben:

  • Verantwortung für Qualität und Quantität des zugeteilte Produktportfolios
  • Schnittstellenfunktion zu Lieferanten sowie zu internen Abteilungen und Auftraggebern
  • Leitung regelmässiger Meetings mit Lieferanten, inklusive der Diskussion von Qualitätsproblemen und Performance-Überprüfung der Produktionsanlagen
  • Verantwortung für die Sicherstellung des Product Supply, Einleitung von notwendigen Massnahmen bei lieferkritischen Ereignissen
  • Begleitung von Neuentwicklungen und Einforderung produktionsrelevanter Aspekte
  • Beurteilung der Fertigungstechnologien auf Basis der Kenntnisse über den Fertigungsprozess zugewiesener Produkte, ggf. mit Unterstützung durch das Netzwerk
  • Pflege, Erstellung und Eigenschaft der Produktdokumentation über den gesamten Produktlebenszyklus, gemäss der geltenden Regulatorien

Anforderungen:

  • Entweder Hochschul- oder Fachhochschulabschluss in Medizintechnik / / naturwissenschaftlicher / technischer Richtung (z.B. Maschinenbau, Automatisierungstechnik/ Werkstofftechnik); oder Technische Grundausbildung (EFZ) im Bereich Kunststofftechnologie, Werkzeugbau, Polymechaniker o.ä. mit praktischer Erfahrung im Kunststoffbereich, Medizinaltechnik und Projektleitung von Vorteil
  • Mind. 5 Jahre Berufserfahrung im Management komplexer Projekte mit externen Partnern und Lieferanten in einem produzierenden, streng regulierten Unternehmen
  • Erfahrung in der Präsentation bei Meetings mit internen und externen Partnern verschiedener Hierarchiestufen
  • Erfahrung in der Complaint- und Abweichungsmeldung-Handhabung (8D Methode)
  • Sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch (Wort und Schrift) wird vorausgesetzt
  • Reisebereitschaft (bis zu 25%)
  • Sehr gute Microsoft Office/ G Suite Kenntnisse

Nice to Haves:

  • Erfahrung in einer stark regulierten Produktionsumgebung (Reinraumanlagen)
  • Erfahrung im Medizinalbereich, insbesondere in der in-vitro Diagnostik von Vorteil (GMP)
  • Erfahrung mit dem Entwurf, der Konstruktion und der Inbetriebnahme von hochautomatisierten Produktionsanlagen 

Informationen für Sie:

  • Startdatum: 01.02.2021
  • Enddatum: Jahresvertrag
  • Option auf Verlängerung
  • Remote/Home Office: Coronabedingt zeitweise möglich
  • Dynamisches Arbeitsumfeld mit hochwertiger Infrastruktur
  • Fortschrittliche Sozialleistungen und Anstellungsbedingungen
  • Sehr gute Verkehrsanbindung (ÖV & Auto)
  • Weiterbildungsmöglichkeiten via Temptraining
  • Die Möglichkeit, sich in einem der grössten Pharmaunternehmen einzubringen und zu verwirklichen 

Falls wir Ihr Interesse wecken konnten, erwarten wir gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Frau Saranda Berisha (saranda.berisha@elan-personal.ch).