Prozessmanager (100%)

ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT

Prozessmanager

100%

Mut ist wie Veränderung, nur früher! 

Unsere Kundin, die Roche Diagnostics International AG, ist weltweit führend in der Produktion von verschiedener Diagnostik System-Lösungen. Für den Standort in Rotkreuz suchen wir per sofort nach einer Unterstützung als

Beschreibung:

Innerhalb von Global Operations Consumables, der Teil von Roche Diagnostics Global Operations ist, betreuen wir im Bereich Process Governance die Prozesse von der Entwicklung über Product Care bis hin zum Phase-out von Consumables (Disposables). Dabei unterstützen wir die Prozesseigner und – manager bei ihren Aufgaben im Prozess- und Trainingsmanagement. Die Schnittstellen sind dabei innerhalb der Abteilung, sowie zu anderen Abteilungen innerhalb der Roche, sowie zu externen Herstellpartnern.

Als Process Governance Manager unterstützen Sie die Prozesseigner und –manager im Bereich Prozess- und Trainingsmanagement im Bereich Global Operations Consumables in Rotkreuz. 

Aufgaben: 

Prozessmanagement

  • Unterstützen der Prozesseigner und – manager beim Prozessmanagement, insbesondere bei Prozessverbesserungen
  • Durchführung von Prozessanalysen und Ableiten von Verbesserungspotentialen
  • Durchführung und Moderation von Workshops zu Prozessverbesserungen
  • Darstellung und Pflege der Prozesslandschaft
  • Erstellen von RACI Matrix, SIPOC Modelle 

Trainingsmanagement

  • Erstellen eines Konzeptes für Prozesstrainings
  • Unterstützung der Prozesseigner und – manager, sowie Trainern bei der Umsetzung von Prozesstrainings 

Must Haves:

  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich Prozessmanagement, insb. Prozessanalysen und Prozess Verbesserungen inkl. der Dokumentation und Darstellung von Prozessen
  • Ausbildung als (interner) Auditor
  • Analytischen Fähigkeiten, Prozessdenken, Zusammenhänge erkennen und verstehen können
  • Gute Kenntnisse und Erfahrungen im regulierten Umfeld (ISO 13485, IVD)
  • Sie freuen sich, zusammen im Team Erfolge zu erzielen und zeichnen sich durch Ihre selbstständige, strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise aus
  • Sehr hohes Maß an Eigeninitiative
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Allgemeine Informationen:

  • Startdatum: 16.11.2020
  • Spätestes Startdatum: 01.12.2020
  • Enddatum: Jahresvertrag
  • Verlängerung: Nach Absprache und gezeigter Leistung
  • Remote/Home Office: Ja / Pensum wird im 2n Interview besprochen
  • Langfristige temporäre Anstellungen (+1 Jahr) mit Option auf Verlängerung
  • Dynamische Arbeitsumgebung mit qualitativ hochwertiger Infrastruktur
  • Sehr gute Sozialleistungen
  • Gut erreichbar mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sowie mit dem Auto
  • Ausbildungsmöglichkeiten über Temptraining 

Falls wir Ihr Interesse wecken konnten, erwarten wir gerne Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Frau Saranda Berisha (saranda.berisha@elan-personal.ch).